loader image
  • English
  • Ein Unternehmen

    der ZWi Gruppe

  • Ein Unternehmen

    der ZWi Gruppe

LEITLINIEN

Grenzenlos

Meyer hat schon 1973 in den Osten exportiert – als Russland noch ein Teil der UdSSR war. Im gleichen Jahr erfolgte ein erstes Geschäft mit Frankreich, ein Jahr eine erste Lieferung nach Polen und 1975 erstmals nach Skandinavien. Inzwischen stehen Meyer-Anlagen in aller Welt –in Südamerika und Asien, in den USA und in Arabien. Unser internationales Geschäft werden wir auch in Zukunft weiter ausbauen.

Innovativ

Meyer entwickelt: Deshalb sind wir immer wieder für wegweisende Innovationen gut. Sowohl “große Würfe” wie die pneumatische Verwiegung als auch intelligent optimierte Details wie Wiegebehälter aus Gummi gehören zum Fortschritt à la Meyer. Wir sind überzeugt: Die Zukunft gehört immer dem Unternehmen, das die besseren Lösungen hat.Gemeinsam mit und für unsere Kunden optimieren wir die Lösungen, die uns jede neue Herausforderung bietet.

Grundsolide

Meyer gibt es seit über 50 Jahren. Es macht uns selbstbewusst, ein Unternehmen mit Tradition zu sein. Aber wir wissen auch, dass es nicht reicht, stolz auf die Vergangenheit zu sein – vielmehr geht es darum, die traditionellen Unternehmenswerte auch in der Gegenwart mit Leben zu füllen. Deshalb haben wir unsere Leistung durch die internationalen Standards zertifizieren lassen, die unseren Kunden zu Recht wichtig sind.

Qualitätsbewusst

Meyer setzt auf Wertarbeit, und das ohne jeden Kompromiss. Doch Qualität beschränkt sich bei uns nicht auf die Produktion: Qualität heißt für Meyer auch, zu jedem Auftraggeber eine exzellente Kundenbeziehung aufzubauen. Und zwar so, wie es der Identität unseres Unternehmens entspricht: Sympathisch, unkompliziert, zuverlässig und in höchstem Maße kompetent.

Verantwortungsbewusst

ZWi legt das unternehmerische Wirken langfristig und nachhaltig aus. Das Unternehmen erkennt und übernimmt Verantwortung für die Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung und tritt auch im internationalen Geschäft für seine Werte ein. Die soziale Verantwortung des Unternehmens dient als Grundlage, um auf freiwilliger Basis soziale und ökologische Belange in die Unternehmenstätigkeit und die Beziehungen zu den Stakeholdern und Geschäftspartnern zu integrieren.

Zukunftsorientiert

Meyer nutzt die Aus- und Weiterbildung zur Vorbereitung auf künftige Anforderungen und zur Weiterentwicklung der fachlichen und persönlichen Qualifikation.